5 Ausflugstipps für mehr Spaß im November

Der November hat keinen guten Ruf: kalt sei er, grau, dunkel und ungemütlich. Am Wetter lässt sich nichts ändern und auch die frühe Abenddämmerung müssen wir so hinnehmen. Aber das muss uns noch längst nicht die Stimmung vermiesen. Wir haben für Sie einige Ausflugsziele gesammelt, mit denen auch der November richtig viel Spaß macht.

Ölmühle Eberstedt

Direkt am Ilmtal-Radweg befindet sich die mittelalterliche Ölmühle Eberstedt. Auf Basis der historischen Technik entstand hier eine Anlage zur Herstellung hochwertiger Speise- und Wellnessöle. Die Produktionsstätte ist einen Blick wert – nicht nur für Technik-Fans. Im Mühlenladen im ersten Obergeschoss können Sie hauseigene Produkte und regionale Natur- und Mühlenprodukte erwerben. Im zweiten Obergeschoss, im Restaurant „Mühlenschänke“ genießen Sie regionale Köstlichkeiten wie zum Beispiel ein erfrischendes Mühlenbier und erleben die Thüringer Gastlichkeit.

Hier finden regelmäßig kulinarische Highlights statt:

  • Eberstedter Mühlenbuffet
  • „Gans satt“ in der Mühlenschänke
  • Eberstedter Adventsbuffet
  • Lichterfest am 17. Dezember 2017

Walk & Bike

Haben Sie Lust auf etwas Bewegung? Auch im trüben November sollte diese nicht zu kurz kommen. Wenn Sie einmal etwas neues ausprobieren wollen, wenden Sie sich an Walk und Bike in Bad Kösen. Hier wird für Sie ein schöner Wanderausflug mit dem Rad organisiert.

So entdecken Sie die schöne Landschaft an Saale und Unstrut und tun ganz nebenbei etwas für Ihre Gesundheit.

Kunst in Apolda

Perfekt für einen verregneten, trüben und grauen Sonntagnachmittag im November ist ein Besuch im Museum. Hier ist es nicht nur warm und trocken – es gibt auch jede Menge Spannendes zu entdecken.

Im Kunsthaus Apolda können Sie noch bis Weihnachten „Ikonen der Leinwand“ besichtigen.

Die Fotografien von Milton H. Greene und Bob Willoughby zeigen die Schauspielerinnen Audrey Hepburn, Liz Taylor, Grace Kelly und Marlene Dietrich abseits der schrillen Oberflächlichkeit Hollywoods. Vier großartige Frauen, die zum Mythos geworden sind.

Planetarium Jena

Im Zeiss-Planetarium Jena erleben Sie den zweitbesten Sternenhimmel (nach der Natur) und können sich einfach wegträumen aus dem Herbstgrau.

Neben den Sternen bietet das Planetarium viele Shows und Events:

  • das Familienprogramm „Der Mond – Ein Märchen unter Sternen“
  • verschiedenen Music Shows wie „Tabaluga“ oder „Queen Heaven“
  • das ultimative 3D-Hörspielerlebnis mit den drei ???
  • Montagskino
  • und viele Sonderveranstaltungen

Kloster und Kaiserpfalz Memleben

Steht Ihnen der Sinn nach geschichtlicher Unterhaltung? Dann sind Sie im Kloster Memleben gut aufgehoben.

Memleben war im 10. Jahrhundert eine bedeutende Pfalz unter den ostfränkischen Königen Heinrich I. und seinem Sohn Otto I., die beide auch hier starben. Die mittelalterliche Anlage wird heute als „Museum Kloster und Kaiserpfalz Memleben“ genutzt. Im Rahmen des Projektes „Belebtes Kloster“ wurde das Kloster wieder von Benediktinermönchen bewohnt.

Ein mittelalterlicher Klostergarten und zahlreiche Ausstellungsbereiche vermitteln den Besuchern ein Bild von der Bedeutung des Ortes Memleben und erläutern die Baugeschichte des Klosters bis hin zur mittelalterlichen Buchherstellung in einem sogenannten Skriptorium. Führungen und kulturelle Veranstaltungen beleben das ehemalige Benediktinerkloster.

Schlösserwelt Thüringen

Wer nicht genug bekommen kann von alten Gebäuden, Schlössern, Burgen und Gärten sollte sich in der Schlösserwelt Thüringen umsehen.

Rund 30 Schlösser und Burgen können Sie zwischen Eisenach und Gera entdecken. Als ein Beispiel sei hier die Dornburg in der Nähe von Jena genannt. Idyllisch gelegen über dem Saaletal ist die Sommerresidenz der Großherzöge von Sachsen-Weimar-Eisenach auch im November einen Besuch wert. Sollte Ihnen dabei doch kalt geworden sein, können Sie sich in der nahen Toskana Therme in Bad Sulza einfach wieder aufwärmen.

Noch mehr Ausflugstipps:

Wochenendausflug in die Geschichte – Kyffhäuserdenkmal
Wanderausflug – perfekt im November!
Ausflugstipp Dresden – auf den Spuren der Kurfürsten

Newsletter Orangenfalter.net