Aktivurlaub Sächsische Schweiz – so macht Wandern Spaß!

Aktivurlaub, diese Art von Urlaub wählen immer mehr Menschen, wenn sie Abwechslung vom Alltag und neue Herausforderungen suchen. Sie wollen die schönste Zeit des Jahres dafür nutzen, sich körperlich zu betätigen und fit zu bleiben. Haben Sie diese Art des Reisens schon einmal getestet? Was in erster Linie anstrengend klingt, kann nämlich sehr befreiend für Körper und Geist sein. Und dass es dabei nicht immer unbedingt in die Ferne gehen muss, zeigen wir Ihnen mit einem ganz besonderen Fleckchen in Deutschland: der Sächsischen Schweiz.

Aktivurlaub – was ist das eigentlich?

Wie der Name schon vermuten lässt, steht der Aktivurlaub im Gegensatz zum klassischen Strandurlaub. Während bei letzterem Entspannung und Gemütlichkeit oberste Priorität sind, sind aktive Urlauber auf der Suche nach neuen sportlichen Herausforderungen. Egal, ob Klettern, Wandern, Mountainbiking, Tauchen oder andere Sportarten: Hauptsache der Körper kann sich (vielleicht als Alternative zum bewegungsarmen Arbeitsalltag) einmal auspowern.

Die Sächsische Schweiz – große Auswahl für Sportbegeisterte

Die Sächsische Schweiz zählt tatsächlich besonders bei Wanderliebhabern zu einem echten Geheimtipp. Denn die Touren bieten sowohl für Anfänger als auch für Profis jede Menge Abwechslung. Mit ihrer Höhenlage sind die Berge in der Sächsischen Schweiz perfekt, um sich sportlich zu betätigen, ohne dabei sich gänzlich auszupowern. Dank der Lage im Naturschutzgebiet, können Wanderer ihren Aktivurlaub auch in teilweise unberührter Natur genießen. Gleichzeitig laden verschiedene Kletterfelsen dazu ein, seine Boulder- und Kletterfähigkeiten zu testen. Hier haben sich inzwischen zahlreiche Guides angesiedelt, um Anfänger in diese Sportart einzuweisen. Wie wäre es also mit einem Kurzurlaub in die Sächsische Schweiz? Lassen Sie sich von dieser Perle überzeugen.

Nach einem bewegungsreichen Tag: so können Sie relaxen

Aber nicht nur der Körper möchte im Urlaub angeregt werden, schließlich soll auch die Erholung nicht zu kurz kommen. Dafür gibt es zahlreiche Hotels in der Sächsischen Schweiz, die Wanderern ein Wellnessprogramm als Kontrastprogramm am Abend anbieten. Dazu gehört auch das Hotel Elbresidenz an der Therme Bad Schandau, die mit ihrer Lage an der Elbe einen bezaubernden Ausblick verspricht. In unmittelbarer Nähe zur Toskana Therme, können Hotelgäste ihren Tag ganz entspannt im angenehmen Wasser und ruhiger Atmosphäre ausklingen lassen. Das Hotel wurde übrigens erst kürzlich saniert, so dass es alle möglichen Annehmlichkeiten in einem entspannenden Ambiente bietet. Und das beste dabei: Bis Ende 2016 können Hotelgäste automatische ohne zusätzlicher Kosten die naheliegende Therme mit ihrem Saunabereich nutzen. Da lohnt sich der Besuch quasi doppelt.

Bildquelle: Copyright Thomas Kunack