Bodypainting für Schwangere – so wird der Bauch zum Blickfang

Bodypainting? Eine Schwangerschaft ist für Frauen eine ganz besondere Zeit. Denn in diesen neun Monaten erleben sie zahlreiche Veränderungen an ihrem Körper. Die wichtigste dabei: der wachsende Babybauch. Der ist schließlich auch das prägnanteste Merkmal. Natürlich ist er für manche ein wenig lästig, schließlich wird die Bewegungsfreiheit dadurch eingeschränkt. Aber trotzdem tragen viele Frauen ihren Babybauch voller Stolz. Da darf auch das obligatorische Fotoshooting zur Erinnerung an die besondere Zeit nicht fehlen.

Bodypainting der besonderen Art

Wem aber nur ein Foto von dem nackten Bauch zu langweilig ist, der hat die Möglichkeit einen ganz besonderen Moment zu genießen. Die schottische Künstlerin Lynn Fraser hat sich bei ihrer Arbeit auf das Bemalen von Körperteilen spezialisiert. Eine ganz besondere Augenweide sind dabei ihre bemalten Babybäuche. So entstehen für die werdenden Mütter Erinnerungsstücke, die zwar nur kurzweilig sind, aber dennoch ein Symbol für die prägende und begrenzte Zeit der Schwangerschaft sind.

Welche Kunstwerke Lynn Fraser schon auf diese Weise gezaubert hat, können Interessierte auch im Videobeitrag von Spiegel online sehen.

Newsletter Orangenfalter.net