Deo selber machen? Einfache DIY Ideen

Deo selber machen? So einfach geht es! In herkömmlichen Kosmetikprodukten stecken sehr viele chemische Inhaltsstoffe, die sogar negative Auswirkungen auf die Haut oder die Gesundheit haben können. Deshalb steigen immer mehr Verbraucher auf Naturkosmetik um. Wenn Sie hundertprozentig wissen wollen, was drin ist in der Kosmetik, empfehlen wir, unsere Rezepte für DIY-Kosmetik auszuprobieren.

Grapefruit Deo selber machen

– wirkt erfrischend und antibakteriell –

Für einen Zerstäuber brauchen Sie:
1 unbehandelte Grapefruit:
1/2 TL geriebene Grapefruitschale
1/2 TL Grapefruitsaft
3 Grabefruitkerne
100 ml Wasser
Prise ganze Flohsamen
1 TL Natron

Die Kerne mit einem Mörser zerkleinern. Anschließend das Wasser, die Flohsamen, das Kernpulver, die Schale und den Saft der Grapefruit in ein sauberes Glas mit Schraubverschluss füllen.

Verschließen und schütteln Sie das Glas gut und stellen Sie es über Nacht kühl. Am nächsten Tag filtrieren Sie die Flüssigkeit durch ein feines Sieb oder einen Teefilter und füllen sie in einen Zerstäuber. Bei Zimmertemperatur hält sich das Ganze eine Woche. Vor Gebrauch sollten Sie das Deo schütteln. Deo selber machen: So einfach geht es!

Aprikosen-Hautcreme

– spendet Feuchtigkeit und aktiviert die Zellregeneration –

Für zwei Tiegel brauchen Sie:
1 EL reife Aprikose, kleingeschnitten
1 TL Sanddornbeeren
100 g Basissalbe (erhalten Sie in der Apotheke)
50 g Wasser

Die Basissalbe in einem Topf erwärmen, die Aprikosenstücke unterheben und eine halbe Stunde ziehen lassen – es darf nicht kochen. Die Sanddornbeeren mit dem Wasser im Mixer zerkleinern und zur Salbenbasis geben. Durch ein feines Sieb oder einen Teefilter in einen hohes Gefäß filtrieren.

Nachdem Sie die Masse haben etwas abkühlen lassen mit einem Milchschmäumer aufschäumen bis eine luftige Hautcremekonsistenz entstanden ist. Schließlich füllen Sie die Creme in saubere Tiegel und stellen sie kalt bis sie wieder etwas fester geworden ist. Die Creme hält sich bei Zimmertemperatur zwei Wochen, im Kühlschrank einen Monat.

Avocado-Maske

– für samtweiche Haut –

Für eine Anwendung brauchen Sie:
1 reife Avocado
1 TL Naturjoghurt
1/2 TL Honig

Pürieren Sie die Avocado und verrühren Sie alles zu einer samtigen Masse, die Sie direkt auf die Haut auftragen können. Nach circa zehn Minuten Einwirken spülen Sie alles mit warmen Wasser wieder ab. Sie sind entspannt und freuen sich über Ihre streichelzarte Haut.

Hier finden Sie weitere Naturkosmetik DIY Ideen.