Glückliche Ehe: Das Geheimnis

Jede Ehe sollte glücklich und erfüllt sein – ein Wunsch, den alle Paare bei der Hochzeit haben. Doch ein Patentrezept dafür gibt es nicht. Was also sind die Gründe für eine glückliche Beziehung. Einige unserer Faktoren fürs Eheglück, die wir aus verschiedenen Studien zusammengetragen haben, werden Sie sicherlich überraschen.

Schwer verliebt

Eine Studie der University Tennessee zeigt, dass die Chancen auf eine langjährige Partnerschaft besonders gut sind, wenn der Mann schwerer ist als die Frau. Das Forscherteam beobachtete 169 Ehepaare über einen Zeitraum von vier Jahren und stellte fest, dass Ehen, in denen der Mann einen höheren BMI hat als die Frau, länger halten. Die Ursache für dieses Phänomen können die Forscher nur vermuten: Männer und Frauen scheinen in einer Beziehung dann glücklicher, wenn der Mann (im positiven Sinne) stärker ist als die Frau. Die Gleichberechtigung hat es wohl noch nicht geschafft, diese generationenalte Vorstellung aus unserem Unterbewusstsein zu verdrängen. Glückliche Ehe

Tipps für eine glückliche Ehe

 

Ähnlichkeit sorgt für Stabilität

Paare, die ähnlich attraktiv sind, haben die größte Chance auf eine langjährige, stabile Beziehung. Zu diesem Ergebnis kommt eine britische Forschergruppe der Stirling, Chester und Liverpool University, in deren Studie Männer und Frauen nach Attraktivität bewertet wurden. Darüber hinaus zeigt die Studie, je schöner eine Frau ist, umso größer ist das Risiko, dass ihre Beziehungen nicht lange halten. Als Grund hierfür vermuten die Wissenschaftler, dass sich besonders attraktive Frauen eben aussuchen können, ob, wann und wie eine Beziehung weiter geht.

Ein Forscherteam der Genfer Fachhochschule für Wirtschaft und der Universität Lausanne hat gleich mehrere Faktoren für lang anhaltendes Beziehungsglück ermittelt:

  • Wenn die Partner noch keine Scheidung hinter sich haben
  • Wenn er etwa fünf Jahre älter ist als sie
  • Wenn beide eine gute Ausbildung haben, sie aber klüger ist als er
  • Wenn beide dem gleichen Kulturkreis angehören

… dann sind die Chancen auf eine glückliche Ehe am besten.

 

Reden stärkt die Partnerschaft

Kommunikation ist eine wichtige Basis für jede gute Beziehung. Dazu gehört auch eine konstruktive Streitkultur. Wer als Kind bereits gelernt hat, mit Konflikten umzugehen, wird auch als Erwachsener in der Lage sein, sich positiv in eine Partnerschaft einzubringen. Dies sei eine der wichtigsten Voraussetzungen für eine glückliche Ehe, so die Auswertung der Mifakten-zum-liebesglueck-schlossnnesota Longitudinal Study of Risk and Adaption. Auch Freundschaften mit anderen Paaren und angeregte Diskussionen zum Beispiel bei einem Doppel-Date mit einer Weinreise in romantischem Ambiente, stärken die Kommunikation zwischen den Partnern. Dies wiederum sorgt für ein glückliches Zusammenleben, so eine Studie der Wayne State University.

All das ist sicherlich mit einem gewissen Augenzwinkern zu sehen. Denn schließlich wird deshalb niemand mit einem Fragebogen nach Alter, Gewicht, Ausbildung und Scheidungen auf die Partnersuche gehen und auch die besonders schönen Frauen sollten nicht verzweifeln … Zusätzlich zur Liebe für Ihren Partner brauchen Sie eine große Portion Verständnis für den anderen, sehr viel Geduld und eine gute Streitkultur.