Was machen glückliche Paare anders?

Wer strebt nicht nach einer glücklichen, erfüllten Partnerschaft? Oft fragen wir uns, was nötig ist, damit es für immer hält. Zudem scheinen manche Paare einfach den Beziehungs-Jackpot geknackt zu haben. Sie strahlen um die Wette und wirken wie eine Einheit. Was macht diese Paare so glücklich? Streiten die etwa nie? Doch wahrscheinlich streiten auch diese Paare hin und wieder. Oder gehen sich gegenseitig auf die Nerven und haben eben mal keine gute Laune.
 
Doch ein Tag schlechte Laune heißt ja nicht, dass die Beziehung grundsätzlich in Frage steht. Was ist es also, das eine Beziehung dauerhaft glücklich macht?

5 Dinge, die glückliche Paare tun:

  1. Sie haben viel Sex – jedenfalls verhältnismäßig viel. Sex sorgt für eine vermehrte Ausschüttung von Glückshormonen und regelmäßige Kuscheleinheiten sorgen für Nähe und Vertrautheit.
  2. Sie sind gute Freunde. Man kennt sich, versteht sich und liebt sich – ganz einfach.
  3. Sie haben gute Freunde. Statistisch gesehen neigen Paare, deren Freunde getrennt sind, auch dazu, die eigene Beziehung in Frage zu stellen. Umgekehrt gilt: Wer sich mit Leuten umgibt, die in glücklichen Beziehungen stecken, wird meist selbst glücklicher.
  4. Sie gehen früh schlafen. Wenig Schlaf sorgt für Stress und gereizte Stimmung. Wer schlecht schläft, hat laut Statistik häufiger Beziehungsprobleme.
  5. Sie trinken etwa gleich viel (oder wenig) Alkohol. Paare, die hin und wieder gemeinsam ein Glas Wein trinken, sind zufriedener als solche, bei denen nur einer trinkt.

via GIPHY

5 Dinge, die glückliche Paare nicht tun:

  1. Sie reden nicht schlecht übereinander – auch nicht nach einem Streit und auch nicht bei der besten Freundin.
  2. Sie kritisieren sich nicht ständig. Natürlich darf man sagen, wenn einem etwas nicht gefällt, aber pauschale Kritik á la „Warum musst du immer …“ bringt niemanden weiter.
  3. Sie eifern nicht anderen Paaren nach. Sicherlich kann man sich andere glückliche Paare zum Vorbild nehmen, doch nur weil die mit einer festen Date-Night pro Woche glücklich sind, heißt das nicht, dass Sie es auch werden. Finden Sie Ihren eigenen Weg.
  4. Sie sind nicht humorlos. Man muss auch über sich selbst lachen können.
  5. Sie ignorieren sich nicht. Beleidigtes Schweigen nach einem Streit löst keine Konflikte – bleiben Sie interessiert aneinander.
Unser Tipp
Gönnen Sie sich eine gemeinsame Auszeit! Mit „Wellness für Zwei“ schaffen Sie Zeit für Gemeinsamkeit. Lassen Sie sich verwöhnen – mit pflegenden Körperpeelings, Rückenmassagen mit pflegender Lotion oder auch Fußdruckpunktmassagen. Wir wünschen eine entspannte Zeit zu Zweit.

Glücklich durchs Leben:

5 Tipps zum Glücklichsein
5 Gründe für eine Katze – ein Haustier macht glücklich
10 Dinge, die uns diesen Sommer glücklich machen

Newsletter Orangenfalter.net