Süße Heißhungerattacke! Und was ess‘ ich jetzt?

Bob, ein Teil des Duos Aerohfit, beschäftigt sich seit mehreren Jahren intensiv mit seiner Ernährung. Er verrät uns im Interview, wie er mit süßen Heißhunger-Attacken umgeht.

Die Sache mit dem Heißhunger…

…und der Angst nicht genug zu bekommen.

Kennst du das auch? Es ist 15:00 Uhr, ein Tee oder Kaffee wartet auf dich und dann dieses Gefühl von… naja nennen wir es LUST. Lust auf dieses kleine etwas… Eigentlich bin ich immer meinem Gefühl gefolgt und habe mir eine Kleinigkeit gegönnt – weil ich nach dem Konsum von Kaffee auch immer Hunger auf Backwaren oder andere süße Leckereien bekam.

Jetzt, nach erfolgreicher hypnotischer Behandlung meiner Kaffeesucht, ist die oben erwähnte Lust zwar nicht weg, aber ich kann sie besser lenken.

Banane – Erdnuss – Dessert

Dieses Rezept habe ich neulich in Australien kreiert, angewendet und verfeinert. Und ich sag dir – das ist der Hammer! Adieu Honigsemmel, bye bye Streuselschnecke und mach´s gut Vanilleeis aus der Konserve. Hier kommt der Hammer, einfach, gut, schnell und unglaublich lecker.

Zutaten:

  • 1 Banane
  • Erdnussmuß (crunchy)
  • Sesam Mus (Tahin)
  • Salzflakes
  • Dattelsirup
  • Heidelbeeren

Die Zubereitung spare ich mir an dieser Stelle – siehe Bild. Aber was passiert hier?

Unsere Geschmacksknospen befriedigen

Laut dem „Geschmacksthesaurus“ von Niki Segnit haben wir diverse Geschmacksknospen in unserem Mundwerk. Wir lieben Fett, Salz und Süßes und das am liebsten auf ein Mal. Und in diesem einfachen aber abgerundeten Rezept finden wir einen Großteil dieser Geschmäcker wieder.

Die Komponente aus Fett (Erdnussmus, Tahini) und der süßen Banane, etwas Salz zum Abrunden, die Säure der Beeren und die feine Süße des Dattelsirups machen das Banane – Erdnuss – Dessert zu einer echten Kalorienbombe – aber auch zu einem echten Hochgenuss!

Mach das einfach mal und dann reden wir weiter.
Nach dem doppelten Rezept habe ich dann auch keine Angst mehr, nicht genug zu bekommen, weil man einfach wirklich zufrieden, satt und ganz ohne Heißhunger zurück bleibt.

Aerohfit – Wer wir sind und was wir machen

Diana die empathische Beraterin, die mehr über Ernährung und die Auswirkungen von gesundem Essen weiß, als sie selbst zugeben würde.

Ella unsere Lehrerin – Meisterin in Langsamkeit und dem Austesten der Geduld ihrer Eltern.

Bob der impulsive Online Fitnesstrainer – spontan, reich an Erfahrung und immer mit einem Lächeln im Gesicht.

Wir reisen seit mehr als 3 Jahren und leben ortsunabhängig überall auf der Welt. Wir erreichen Menschen, die sonst unerreichbar waren, helfen wo wir können und lernen vor allem durch unsere Tochter jeden Tag dazu.

Mehr Rezepte und Ernährungstipps findet ihr unter: www.aerohfit.com