Lomi Lomi Nui Massage– Fühlen Sie sich wie auf Hawaii

Weiße Sandstrände, Meeresrauschen, hohe Palmen und exotische Cocktails – so stellen sich die meisten Menschen ihren Traumurlaub auf Hawaii vor. Kein Wunder, dass viele Leute davon träumen, auf diese Weise dem Alltag zu entfliehen. Wussten Sie, dass Sie in wenigen Stunden einen Kurztrip nach Hawaii machen können, ohne in ein Flugzeug steigen zu müssen? Wie das geht? Wir haben vier Zauberworte dafür: Lomi Lomi Nui Massage. Dahinter verbirgt sich eine traditionelle hawaiianische Massage, die absolute Entspannung ermöglicht.

Lomi Lomi Nui Massage: wie die Pfoten einer Katze

Katzenliebhaber kennen es sicher von ihren Haustieren: Die sanften Tritte einer Katze auf dem eigenen Rücken sind fast wie eine Massage. Dieses Prinzip haben sich auch die Ureinwohner der Inselkette angeeignet. Dabei steckt die Anwendungstechnik schon im Namen. Denn hinter dem Begriff Lomi verbirgt sich in der Muttersprache die wohlklingende Umschreibung: „mit den samtenen Pfoten einer zufriedenen Katze berühren“.

Bei einer solchen Behandlung geht es aber nicht nur um einfaches „Kneten“ sondern um das komplette Paket. Sanfte Klänge, duftendes Mandelöl und eine einstudierte Atem- und Tanztechnik des Masseurs gesellen sich zur Lomi Lomi Nui Massage. Diese Wellnessbehandlung ermöglicht ohne Probleme ein Abschalten vom Alltag.

Extra-Tipp
Es gibt übrigens mehr als 100 verschiedene Massagegriffe bei der Lomi Lomi Nui Massage. Dabei dringen die Therapeuten bis zu den tief liegenden Muskeln und Bindegewebsschichten vor, um Blockaden zu lösen. Jede Behandlung ist dabei ganz individuell. Auch die Toskana Therme in Bad Orb bietet ein solches Programm an. Schauen Sie doch einfach bei uns vorbei!

Wofür ist die Anwendung gut?

lomi lomi nui massageAuch wenn es sich bei dieser Form um keine klassische Therapiemethode handelt, bemerken viele Menschen im Nachhinein einen deutlichen Unterschied. Dabei löst die Lomi Lomi Nui Massage Müdigkeitserscheinungen und diverse Verspannungen. Gerade wenn es um stressbedingte Beschwerden wie Schlafstörungen, Angstzustände, Kopf- oder Rückenschmerzen geht, verspricht eine solche Behandlung eine Linderung der Symptome. Aber trotzdem gilt: Bei besonderen körperlichen oder psychischen Problemen, muss der Therapeuten im Vorfeld informiert werden, um die richtige Behandlung zu ermöglichen.

Energiefluss anregen für die richtige Stärkung im Alltag

J ke kala – „Mögest du ganz loslassen können, Entspannung und völlige Freiheit finden“

– auf dieses hawaiianische Heilgebet baut die Behandlungsmethode aus. Durch Lockerung aller Verspannungen und Blockaden im Körper soll der Energiefluss wieder ungehindert ermöglicht werden. Dabei fühlt sich der Kunde im Nachgang gelöster. Die Grundlage für diesen Ablauf ist übrigens die Huna-Lehre – eine Lebensphilosophie der Hawaiianer. In ihrem Mittelpunkt steht auch der menschliche Rücken, denn er verkörpert die Zukunft.

Aber auch den anderen Körperteilen wird dabei Beachtung geschenkt. Diese werden gerüttelt und gelockert. Auch wenn das im ersten Moment eigenartig anmutet, ist diese Methode sehr effektvoll. Sind Sie neugierig geworden? Dann lassen Sie sich doch auf einen Kurztrip nach Hawaii mit der Lomi Lomi Nui Massage entführen.

Wellness & Entspannung:

Hot Stone Massage: Verkrampfungen lösen
Entspannung pur: Darum sind Massagen wichtig
Klebrige Entschlackung: Honig als Heil- und Massagemittel