Lust zu Feiern? Die verrücktesten Feiertage im Sommer

Sie haben Lust zu feiern? Aber leider steht kein Grund an? Kein Problem, auch im jetzt August gibt es genügend Feiertage, die Sie begehen können. Wir haben die drei lustigsten und verrücktesten für Sie zusammengetragen.

Iss-draußen-Tag am 31. August

Diesen internationalen Feiertag begehen Sie am besten, indem Sie sich Ihr Essen schnappen und es draußen – an der frischen Luft – zu sich nehmen. Die Variante für Profis wäre ein ausgeklügeltes Picknick mit Freunden und Familie. Ein kleines Gartenfest mit allen Lieben, bei dem es natürlich etwas leckeres zu essen gibt.

Warum wir das machen sollen? Nun, ganz einfach, weil es geht. Weil das Wetter schön ist. Weil alle da sind. Weil wir uns freuen sollten, dass es uns gut geht und wir die Gelegenheit haben, unsere Liebsten um uns zu versammeln.

Feiern Sie einfach das Leben und das zusammensein mit lieben Menschen, indem Sie an diesem Tag draußen essen.

Leider ist bei diesem kuriosen Feiertag völlig unklar, wer ihn ins Leben gerufen hat. Es liegt nahe, dass das baldige Ende des Sommers dazu inspiriert hat, noch einmal die Chance zu nutzen, eine Mahlzeit unter freiem Himmel einzunehmen: Bald ist Herbst und es wird wieder kalt und dunkel. Nutzen Sie also jede Gelegenheit, den Sommer in sich aufzunehmen und schöne Erinnerungen für die kalte Jahreszeit zu speichern.

Tag der gerösteten Marshmallows am 30. August

Einer der leckersten Feiertage im Sommer ist der Tag der gerösteten Marshmallows. Er wurde von der National Confestioners Association (NCA) – dem nationalen Interessenverband der US-Süßigkeitenhersteller – ins Leben gerufen. Ähnlich wie beim Tag der Schokolade oder dem Tag der Süßigkeiten wurde dabei das Datum recht willkürlich festgelegt.

Wer noch nie in seinem Leben, geröstete Marshmallows probiert hat, sollte diesen Feiertag zum Anlass nehmen, das zu ändern. Auf dem Grill erwärmt oder auf einen Stock gespießt und über offener Flamme gegrillt sind die kleinen Stücke „Mäusespeck“ einfach nur lecker. Wir wünschen guten Appetit!

Einfach-so-Tag am 27. August

Der Einfach-so-Tag wurde einfach so ins Leben gerufen. Verrückt! :-) Und genau dafür ist er da: Die kleinen Verrücktheiten des Lebens zu feiern! All die Dinge, die wir „einfach so“ mal machen oder uns mal gönnen sollten. Torte zum Frühstück? Na klar! Schick machen am Montag morgen? Einfach mal so! Den Liebsten mit einem Date überraschen? Jaaa!

Angeblich geht der „Just because-Day“ auf eine Familientradition zurück. Die Goodwin im Kalifornien der 60er Jahre habe angefangen diesen Tag zu feiern. Grund war die Anschaffung eines Transistorradios, um das man sich fortan „einfach so“ regelmäßig versammelte. Wie daraus letztendlich ein solch kurioser Feiertag werden konnte, ist leider nicht belegt.

Aber wir finden, es ist trotzdem eine gute Gelegenheit, einfach mal so etwas schönes zu machen und Zeit mit der Familie zu verbringen. Wir wünschen viel Spaß mit all diesen Feiertagen im Sommer!

Kultur in der Therme:

Andreas Max Martin beim Vollmondkonzert am 30. April
Vorfreude: Liquid Sound Festival 2018
„Literarischer Aufguss“? Tom Meusert erklärt, wie Bücher und Sauna zusammen passen