Mehr Spaß im Bett: Aphrodisierendes Liebes-Menü

Mehr Spaß im Bett mit dem richtigen Essen? Einigen Lebensmitteln wird eine natürliche aphrodisierende Wirkung nachgesagt. Doch was ist da wirklich dran?

Verantwortlich für die lustmachende Wirkung sind häufig stoffwechselanregende Mineralstoffe und Neurotransmitter verstärkende Inhaltsstoffe. Die Sinne werden angeregt, ebenso wie der Blutfluss und mitunter sogar die Testosteron- oder Spermienproduktion. Außerdem wirken viele dieser Lebensmittel stresshemmend und euphorisierend. Wir haben für Sie einige der beliebtesten Scharfmacher unter die Lupe genommen:

1 Erdbeeren
mehr spaß im bettEin hoher Vitamin-C-Anteil und ihre natürliche Süße regen die Ausschüttung von Sexualhormonen an. Zink sorgt zudem für eine erhöhte Testosteronausschüttung. Besonders anregend wirken Erdbeeren in Kombination mit Champagner und sorgen so für mehr Spaß im Bett.

 
2 Vanille
Die süßen Duftstoffe der Vanille ähneln lustmachenden Pheromonen und verführen die Sinne – im Dessert, im Eis oder auch in einer schönen Bodylotion oder Massagecreme. Am wirkungsvollsten ist die Vanille frisch zubereitet, also direkt aus der Schote.

3 Kaviar, Shrimps und Muscheln
Meeresfrüchte und Muscheln enthalten Zink und Eiweiß, die die Testosteron-Bildung anregen. Durch die Proteine wird Dopaminausschüttung angeregt. Das sorgt für einen regen Geist und Glücksgefühle, so dass der Höhepunkt intensiver erlebt wird.

4 Chili
mehr spaß im BettWer es scharf mag, ist auch im übertragenen Sinne bei Chilis ganz richtig. Durch den leichten Schmerz wird das Glückshormon Endorphin ausgeschüttet, was die Lust anregen kann. Zusätzlich steigert das in Chilis enthaltene Capsaicin das körperliche Wohlbefinden und damit die Lust. Capsaicin ist ein Alkaloid, das bewirkt, dass wir etwas als heiß oder scharf empfinden.

 
5 Steak
Braten Sie einem Mann ein saftiges Steak und Sie werden sein Herz im Nu erobern. Doch auch zur Anregung der Lust sind die Inhaltsstoffe des Fleisches gut: Denn beim Verzehr wird unter anderem das Hormon Norepinephrin freigesetzt, das den Blutdruck und die Herzfrequenz erhöht – das heißt: Herzklopfen ist schon mal vorprogrammiert.

Aphrodisierendes Menü

mehr spaß im bettFür mehr Spaß im Bett zaubern Sie nun ganz einfach aus den genannten Aphrodisiaka ein leckeres Liebes-Menü für Zwei ;-)

Vorspeise: Jakobsmuscheln mit Knoblauch-Chili-Sauce – Nicht nur die Muscheln und die Chili machen Lust auf mehr, auch der Knoblauch sorgt für mehr Lust, denn er wirkt durchblutungsfördernd und erweitert die Venen. Wichtig ist nur, dass beide ihn essen.

Hauptgericht: Orangen-Couscous mit Chili-Steaks – auch Orangen bzw. Zitrusfrüchte im Allgemeinen sorgen für mehr Spaß im Bett, denn sie sind reich an Vitamin C und verbessern so die Qualität der Spermien.

Dessert: Erdbeer-Vanille-Parfait – Vanilleparfait mit marinierten Erdbeeren, das ist Glück pur.

Wir wünschen guten Appetit und viel Spaß!

Passende Produkte

Kuscheltage in Bad Sulza

Kuscheln Sie sich ein und genießen Sie zwei Übernachtungen im Hotel an der Therme Bad Sulza, inkl. romantischem Abendessen, Massagen, Liquid Sound und Sauna.

Sparen Sie 5% bei Ihrer Onlinebuchung: Buchungscode ORANGENFALTER
Mehr erfahren und buchen

Passende Produkte

Wellness zu Zweit

Im Wellnesspark Bad Schandau können Sie Wellnesszeit und Zeit zu Zweit ganz einfach miteinander verbinden: pflegende Peelings und wohltuende Ganzkörpermassagen.

Sparen Sie 5% bei Ihrer Onlinebuchung: Buchungscode ORANGENFALTER
Mehr erfahren und buchen

Erotische Zweisamkeit:

Erotik für Anfänger
Schokolade kann mehr als glücklich machen
So wird Sex zu Wellness