Mit dieser Sexstellung kommen Sie garantiert

80 Prozent der Männer kommen regelmäßig zum Orgasmus, bei den Frauen sind es nur schlappe 33 Prozent. Kommen Sie beim Schäferstündchen nicht immer auf Ihre Kosten? Dann nehmen Sie doch einmal die Zügel in die Hand und verspüren eine intensive Vollendung!

Sexstellung 1: Volle Explosion!

Für ihn eine entspannende Position, für sie die volle Explosion. Der Mann sitzt mit verschränkten Beinen auf dem Boden und die Frau sitzt zu ihm gerichtet auf seinem Schoß. Sie kann den ganzen Vorgang Steuern und ihre Klitoris stimulieren – die Chance auf einen Orgasmus ist garantiert!
PS: Diese Stellung kann man auch in einer anderen Umgebung ausüben. Eignet sich besonders für Sitzmöbel außerhalb des Schlafzimmers. 😉

Sexstellung 2: Zwei Phasen!

Diese Position hat zwei aufregende Phasen und ist nicht ganz einfach. Während der Frau einiges abverlangt wird, sollte der Mann sehr wendig sein. Anfangs ist sie oben und stützt sich mit den Armen ab, er liegt entspannt unter ihr. Wenn sie merkt, dass es langsam prickelt, sollte sie sich nach vorn bewegen. Der Mann ragt dabei über den Rand des Bettes hinaus, so dass er mit dem Kopf den Boden berührt. Dann lehnt sich die Frau wieder zurück, um den Höhepunkt zu genießen. Der Mann ist nicht unbedingt in der besten Position, um ihre Klitoris zu stimulieren, aber das kann sie in dieser Position perfekt selbst tun.

Sexstellung 3: Wunderschöner Ausblick!

Natürlich kann man den Spieß auch umdrehen: Der Mann setzt sich auf das Bettende und lehnt sich entspannt zurück. Die Frau setzt sich, ihn erblickend, auf seinen Schoß und schließt die Beine fest um seinen Körper. Anschließend lehnt sich die Frau zurück, bis ihre Hände den Boden berühren. In dieser Position kann der Mann einen wunderschönen Ausblick genießen und die Frau nebenbei bestens verwöhnen.

Sexstellung 4: Enge Bindung!

Manche Frauen lieben es, wenn sie die obere Position einnehmen und die Kontrolle über die Situation haben. Anstatt auf ihm zu sitzen, liegt sie auf ihm. Mann und Frau liegen Körper an Körper aufeinander und können sich gut miteinander bewegen und intensiv spüren. Diese Position ermöglicht ihr eine optimale Stimulation der Klitoris.

Sexstellung 5: Tiefer Einblick!

Der Mann liegt entspannt auf dem Rücken, während die Frau auf ihm sitzt und sich weit nach hinten beugt. Dabei stützt sie sich mit ihren Händen ab und gewährt ihm einen tiefen Einblick. Der Partner darf hier sein bestes geben und die Frau in vollen Zügen verwöhnen. Orgasmus garantiert.

Sexstellung 6: Hilfsmittel Stuhl!

Für diese Stellung sollte die Frau sehr beweglich sein aber: es lohnt sich! Er sitzt auf einem Stuhl, sie sitzt auf ihm und legt ihre Beine rechts und links auf seine Schultern. Die Frau bewegt sich auf ihm wahlweise vor und zurück. Im besten Fall hat der Mann noch eine Hand frei und kann die Frau zärtlich streicheln. Eine vielversprechende Position für beide Partner.

Tipp: Man kann die Sache erleichtern, wenn man sich mit seinen Füßen an der Stuhllehne heranzieht.


Mehr Ideen für besseren Sex

Ländersex: In zehn Sex-Stellungen um die Welt
Sextipps für Frauen: Werden Sie zur Sexgöttin
Erotik für Anfänger

Newsletter Orangenfalter.net