Schöne Füße im Sommer

Der Sommer ist da. Es ist Zeit, unsere Lieblingssandalen aus dem Schrank zu holen! Aber sind Ihre Füße auch sommerfit? Denn Hornhaut, ungepflegte Zehennägel oder Hühneraugen machen keinen guten Eindruck. Deswegen wird im Sommer besonders auf die Fußpflege geachtet. Hier kommen ein paar Tricks für gesunde und schöne Füße:

Fußbad

Gönnen Sie Ihren Füßen Entspannung mit einem Fußbad. Da sehr viele Nervenbahnen an den Füßen verlaufen, profitiert von einem Fußbad auch der Rest des Körpers. Es erfrischt und entspannt ganzheitlich. Ein Fußbad können Sie selbstverständlich ganz einfach zu Hause machen. Wichtig ist, dass Sie auf die Temperatur achten, 37 bis 40 Grad warmes Wasser ist ideal. Für ein pflegendes Ergebnis können Sie Meersalz oder Peeling benutzen und so abgestorbenen Hautschuppen zu Leibe rücken. Nicht nur Ihre Füße werden es Ihnen danken. Gegen trockene Füße hilft nur: cremen – und das mindestens einmal täglich. Für die Füße sind besonders Cremes mit Urea zu empfehlen.

Spezialbehandlung

Die Haut an den Füßen ist bis zu 40 mal dicker als an anderen Stellen des Körpers. Deswegen reicht „normale“ Pflege leider nicht immer aus. Heutzutage findet man viele Spezialbehandlungen für Füße. Der Wellnesspark Bad Sulza bietet eine Spezialbehandlung „Verwöhnte Füße“ an. Die 50-minütige Behandlung sorgt für glatte und geschmeidige Haut an den Füßen. Eine professionelle Pediküre ist vor allem immer dann empfehlenswert, wenn Sie unter starker Hornhaut leiden.

Entspannung und Bewegung

Füße lieben nicht nur Beauty-Behandlungen, sondern auch Bewegung und Massage. Vor allem Frauen, die Absatzschuhe tragen, sollen auf die richtige Durchblutung und Entspannung der Füße achten. Fuß- und Beinmassagen im Wellnesspark Bad Sulza werden Ihre gestressten Füße pflegen. Eine Fußmassage unterstützt die Durchblutung des Gewebes, was gesunde und schöne Füße garantiert.

Zu Hause können Sie verschiedene Übungen mit einem Ball machen. Stellen Sie Ihre Füße auf den Ball und mit etwas Druck rollen Sie den Ball hin und zurück. Barfußlaufen – vor allem im Sand – ist eine der besten Übungen, die Sie Ihren Füßen „antun“ können.

Bunte Füße

Im Sommer sind lackierte Fußnägel wieder allerorts zu sehen und fast schon ein Muss. Um Zuhause die Fußnägel zu lackieren, sodass es professionell aussieht, empfehlen wir Zehenspreizer oder ein gefaltetes Kosmetiktuch zwischen den Zehen. Dadurch wird die Arbeit viel einfacher. Mit Überlack und wenn der Lack gut durchgetrocknet wird, bleiben Ihre Fußnägel bis zu vier Wochen schön.

Passende Produkte

Wellnesspark Bad Sulza:
Fuß- und Beinmassage

Rueckenschmerzen RueckenMit der Fuß- und Beinmassage gönnen Sie gestressten Füßen eine Ruhepause. Besonders wohltuend nach dem Sport oder einer langen Wanderung.

Mehr erfahren und Gutschein kaufen

Passende Produkte

Wellnesspark Bad Sulza:
Verwöhnte Füße

Wellness für die Füße: Ein erfrischendes Fußbad, Peeling, eine klassische Pediküre, Verwöhnpackung sowie eine kleine Massage und Nagellack sorgen für verwöhnt frische Sommer-Füße.

Mehr erfahren und Gutschein kaufen

Noch mehr Füßetipps:
8 Tipps für gestresste Füße
Im Sommer werden uns oft die Beine schwer und die Füße tun weh – warum ist das so?
Fußreflexzonenmassage – mit Druck zum besseren Körpergefühl