So gelingt das perfekte Picknick

Die Sonne und die wärmer werdenden Temperaturen locken uns nach draußen. Wenn der Himmel blau strahlt haben wir automatisch Lust auf einen Ausflug ins Grüne. Eine kleine Auszeit in der Natur tut uns einfach gut und wenn wir dabei Familie und Freunde versammeln und ein paar Leckereien genießen, dann gleich doppelt! Mit unseren Tipps wird es nicht schwer ein schönes Picknick zu organisieren. Sie brauchen gar nicht viel. Gutes Wetter ist eine Zutat – allerdings eine, die Sie nicht beeinflussen können. Daher wird es sich bei einem Picknickausflug immer eher um etwas Spontanes handeln. Bereiten Sie Ihre Lieben vor. Und wenn für das Wochenende schönes Wetter angesagt ist, dann trommeln Sie schnell alle zusammen.

Was brauchen Sie für ein Picknick?

Natürlich brauchen Sie eine Decke fürs bequeme Liegen oder Sitzen. Spezielle Picknickdecken sind beschichtet und schützen so gegen Feuchtigkeit und Kühle von unten. Ins Gepäck gehören außerdem Teller, Becher und Besteck. Hier gibt es bruchsicheres und leichtes Geschirr aus Melamin, das meist in frischen Farben für gute Laune sorgt. Sonnencreme und eventuell einen Sonnenschirm sollten Sie auch einpacken. Und nicht zu vergessen, einige Spiele, wie ein Ball, Frisbee oder Gesellschaftsspiele.

picknick

Das Wichtigste – das Essen

Vor allem sollten Sie an das leibliche Wohl denken. Gut geeignet für ein Picknick sind alle Speisen, die auch kalt gut schmecken, nicht zu empfindlich sind und am besten mit den Fingern gegessen werden können. Dazu gehören Sandwiches, Quiches, Frikadellen, kalter Braten oder auch Salate. Auch geschnittenes Obst und Gemüse eignet sich gut: Gurken, Möhren, Radieschen, Paprikastreifen, aber auch eingelegte Oliven oder saure Gurken sind immer beliebt und lassen sich gut einpacken.

Für ein Dinner mit dem oder der Liebsten darf natürlich eine Flasche Wein nicht fehlen. Denken Sie an einen Korkenzieher – dieser wird nur allzu leicht vergessen. Gerade wenn es warm ist, sollten Sie aber auch unbedingt an ausreichend alkoholfreie Getränke denken.

Unser Lieblingrezept zum Mitnehmen: Ziegenkäsewraps

wrap_picknick_public-domainZutaten für 4 Personen:

  • 4 Stiele Thymian
  • 1 Bund Basilikum
  • 200 g Ziegenfrischkäse
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer
  • 1 Bund Rucola
  • 150 g Cherrytomaten
  • 1 gelbe Paprika
  • 4 Wraps

Zubereitung:
Kräuterblättchen von den Stielen zupfen, Basilikum fein schneiden. Ziegenfrischkäse mit Kräutern, etwas Salz und Pfeffer verrühren. Rucola putzen und grob klein zupfen. Tomaten vierteln. Paprika putzen, in lange, dünne Scheiben schneiden.
Wraps mit Ziegenfrischkäse bestreichen. Mit Rucola, Tomaten und Paprika belegen und eng aufrollen. Zum Transport die Wraps einzeln in Butterbrotpapier wickeln, in eine Dose verpacken und draußen genießen.