Sport: besser spät als nie

Sport ist gut für die Gesundheit – so weit, so bekannt. Bewegungsmangel kann schwerwiegende Folgen haben: Gewichtszunahme, Muskelabbau, Konzentrationsschwierigkeiten, flache Atmung, Verspannungen, Kopf- und Rückenschmerzen, um nur einige zu nennen. Aber eine gute Nachricht gibt es: Auch wer erst spät im Leben mit Sport anfängt, kann den Folgen des jahrelangen Couchpotatoe-Daseins entgegenwirken. Bereits nach zwei Jahren zeigen sich deutlich positive Effekte für die Gesundheit.

Forscher der University of Texas fanden nun heraus, dass es nie zu spät ist, mit dem Sport anzufangen. Die untersuchte Probandengruppe konnte die negativen Effekte durch intensives Training reduzieren und teilweise sogar umkehren: die Sauerstoffaufnahme verbesserte sich im Schnitt um 18 Prozent. Das Training müsse allerdings relativ intensiv ausfallen. Die Probanden gingen vier- bis fünfmal die Woche für jeweils 30 Minuten zum Training. Neben mäßigen Einheiten wie Fahrradfahren und Walking sowie einem Termin für Krafttraining absolvierten sie ein Hoch-Intensitäts-Intervall-Training (HIIT). Wer später anfängt, muss sich also mehr anstrengen. Doch die Forscher fassen das Wichtigste zusammen: „Bewegung muss ein Teil der täglichen Hygiene werden – wie Zähneputzen oder Duschen.“

10 Gründe, gleich morgen mit dem Training anzufangen

Durch Sport werden Glückshormone ausgeschüttet.

  1. Sport hebt die Stimmung.
  2. Training ist gut fürs Selbstbewusstsein.
  3. Sport hält auch das Gehirn fit.
  4. Bewegung stärkt das Immunsystem.
  5. Sport wirkt Stress entgegen.
  6. Aktivität und Bewegung stärken die Produktivität.
  7. Sport macht die Knochen stark!
  8. Regelmäßiges Training sorgt für eine verbesserte Haltung.
  9. Sport stärkt das Herz.
  10. Bewegung macht wach – Sie werden nicht mehr so müde sein.

Wer also alt werden will und auch im Alter noch agil und geistig fit sein möchte, tut gut daran, möglichst bald mit Sport anzufangen. Unser Körper ist einfach darauf ausgelegt, sich zu bewegen und verkümmert, wenn wir ihn zwingen still zu sitzen. Wer ganz sanft mit dem Training starten will, gönnt sich einen Tag in der Therme: die Bewegung und das Schwimmen im warmen Wasser sind ein besonders gelenkschonendes Training.

Wir wünschen viel Spaß!

Passende Produkte

Aktiv Tage im
Hotel Elbresidenz Bad Schandau

Ein kleiner Aktiv-Urlaub mit 4 Übernachtungen, Genießer-Frühstück, einer Wanderung, Fahrradtour, Massagen und unbegrenztem Eintritt in die Bade- und Saunalandschaft der Toskana Therme.

Mit Buchungscode
ORANGENFALTER 5 % sparen

Mehr erfahren und buchen

Passende Produkte

Natur Erlebnistage im
Hotel an der Therme Bad Orb

Genießen Sie die Natur im Spessart bei 3 Übernachtungen im Hotel an der Therme Bad Orb mit Vitalfrühstück, Massagen, 4-Gang-Menü am Abend und unbegrenzter Nutzung der Toskana Therme.

Mit Buchungscode
ORANGENFALTER 5 % sparen

Mehr erfahren und buchen

Das hält Sie auch fit:
Tabata Workout-Quickies
Faszientraining – was ist das?
Joggen für Anfänger – so kommen Sie in die Puschen

Newsletter Orangenfalter.net