Staycation – achtsam reisen oder gerade nicht

Eigentlich wollten Sie dieses Jahr mal wieder in den Urlaub fliegen. Aber der besten Freundin ist doch etwas dazwischen gekommen. Irgendwie ist nun auch das Geld zu knapp … Was nun? Wie wäre es mit Staycation?

Was ist Staycation?

Der Ort der Erholung liegt oft so nah – nämlich zu Hause. Die englischen Wörter stay (bleiben) und vacation (Urlaub) werden miteinander verschmolzen: Staycation bedeutet Zu-Hause-Urlaub-machen oder auch Urlaub auf Balkonien. Das klingt erst einmal nicht so gut? Wie soll man denn da richtig entspannen, fragen Sie sich? Das geht sogar ziemlich gut. Wir zeigen Ihnen wie.

Wie mache ich zu Hause Urlaub?

Eigentlich ist es ganz einfach: Sie verhalten sich so, als würden Sie wegfahren. Das beginnt schon bei der Vorbereitung: Abwesenheitsmitteilung auch auf den privaten Anrufbeantworter, eventuell die Lieblingskleidung vorher waschen, damit man sie im Urlaub tragen kann, vielleicht sogar die Wohnung am Tag vorher putzen (statt Anreise) und dann geht’s los.

Ich bin im Urlaub!

Suchen Sie sich Aktivitäten vor Ort heraus, die Sie auch im Urlaubsort machen würden. Oft nutzt man das Potential der eigenen Stadt gar nicht aus und bewegt sich immer wieder in der gleichen Nachbarschaft:

  • Buchen Sie eine Massage.
  • Machen Sie einen Ausflug!
  • Machen Sie eine Stadtrundfahrt!
  • Machen Sie einen Spaziergang durch einen unbekannten Stadtteil.
  • Essen Sie im Restaurant.
  • Lernen Sie etwas Neues – buchen Sie zum Beispiel einen Kletter- oder Tauchkurs.
  • Machen Sie einen Einkaufsbummel.
  • Gehen Sie an den Strand (See, Freibad).
  • Lesen Sie ein Buch (und nicht die Tageszeitungen, denn die bekommen Sie in New York/in Neuseeland etc. auch nicht).

Kurz gesagt: Entdecken Sie Ihre Stadt, gehen Sie in die Natur, kriegen Sie den Kopf frei, gehen Sie zu Fuß. Das alles geht übrigens auch gut mit Kindern. Und der Vorteil ist: Sie sparen sich die lange, quengelige Autofahrt 😉

Brunch & Plantsch
Gönnen Sie sich einen Entspannungstag in der Therme mit einem leckeren Frühstücksbuffet. Erholen Sie sich in der Bade- und Saunawelt der Toskana Therme wie im Urlaub. Für 39,- Euro pro Person erhalten Sie Eintritt in die Therme, Frühstück und Mittagessen.

Mehr Urlaubstipps

„Ein Sommer wie im Urlaub“
Sachen packen & weg: Spontaner Wellness-Urlaub liegt voll im Trend
Dinge, die mehr entspannen als zwei Wochen Urlaub

Newsletter Orangenfalter.net