Thalasso – Was ist das? Und was kann es?

Thalasso kommt aus dem griechischen und bedeutet nichts anderes als Meer. In einem Thalasso-Zentrum werden für die Thalasso-Anwendungen die Bestandteile des Meeres genutzt: mildes Reizklima, Salzwasser und Algen. Sie können in einer warmen Meerwasserwanne baden, sich eine pflegende Algenpackung gönnen oder eine Hydromassage genießen. Thalasso-Behandlungen wirken gegen vielerlei Beschwerden. Sie stärken das Immunsystem, entgiften und helfen bei Burnout.

thalassoInternationale Qualitätskriterien schreiben die hygienische und sichere Anwendung der Thalasso-Therapie vor. So wird nur frisch geschöpftes und unbehandeltes Meerwasser verwendet. Ein Team aus Ärzten, Masseuren, Hydrotherapeuten und Sportlehrern steht zur Unterstützung bereit. Auch die salzhaltige Luft am Meer kommt in ihrer Wirkung nicht zu kurz. Bei Nordic-Walking-Touren oder Strandspaziergängen profitieren Sie vom Reizklima, das gut für Atemwege und Haut ist. Auch die Ernährung spielt eine Rolle. Um die Therapie abzurunden, können Sie sich Thalasso-Vital-Gerichte mit frischem Fisch und Algen schmecken lassen.

Die medizinische Wirkung von Thalasso-Anwendungen reicht von der Stärkung des Immunsystems, über Entgiftung und Entschlackung bis hin zur allgemeinen Steigerung des Wohlbefindens. Es wirkt belebend, reinigend und erholsam!

Thalasso-Therapie bei Neurodermitis

Viele Neurodermitis betroffene berichten, dass sie mit einer Thalasso-Therapie gute Erfolge erzielt haben und die Erkrankung deutlich abgeheilt ist. Die Neurodermitis-Behandlung besteht aus warmen Meerwasserbädern und Packungen aus Algen und Schlick. Der Juckreiz an den betroffenen Stellen lässt häufig schon während der Behandlung nach. Rötung und Schuppung der Haut ist meist nach nur wenigen Tagen gelindert. Die Wirkung hält in der Regel einige Wochen oder sogar Monate an.

Die Heilkraft des Meeres zu Hause

Im strengen Sinne gehört die Nähe zum Meer – maximal 300 Meter – zur Thalasso-Therapie, dennoch werden Thalasso-Anwendungen überall in Deutschland in zahlreichen Kurorten und Wellness-Hotels angeboten. Wem die Reise bis ans Meer zu weit ist, der kann die Heilkraft des Meeres auch in der heimischen Badewanne genießen. Badezusätze mit Meersalz oder grünen Algen machen es möglich. Ein weiteres Thalasso-Produkt für Zuhause ist die Algen-Gel-Packung, die erfrischend und straffend wirken soll. Auch in den Standorten der Toskana Thermen werden Anwendungen mit Inhaltsstoffen aus dem Meer angeboten.

Passende Produkte

Cellulite Treatment

Rueckenschmerzen Ruecken Eine entgiftende Anti-Zellulite-Behandlung, bei der sie von der stoffwechsel-aktivierenden und feuchtigsspendenden Wirkung eines Algenbades profizieren.

Mehr erfahren und buchen

Passende Produkte

Well Aging Gesichtsbehandlung

Bei dieser einzigartigen Behandlung profitiert Ihre Haut von wertvollen Inhaltsstoffen, die aus dem Schlamm und den Algen des Toten Meeres gewonnen werden.

Mehr erfahren und buchen

Noch mehr Wellnesstipps:
Hanakasumi – Was ist das?
Aqua Wellness: Interview Liquid Bodywork
Die Lava Shells Muschelbehandlung