Unterwegs in Thüringen – die schönsten Weihnachtsmärkte

Was gibt es Schöneres als in der Adventszeit mit Familie und Freunden über den Weihnachtsmarkt zu schlendern? Überall duftet es nach Lebkuchen und gebrannten Mandeln. Die Kinder fahren glücklich mit Karussell oder Riesenrad, während die Erwachsenen die Stände erforschen und den einen oder anderen Glühwein trinken. Um Ihnen etwas Arbeit abzunehmen, haben wir hier für Sie einmal die schönsten Weihnachtsmärkte Thüringens zusammengetragen.

Weihnachtsglitzer in Erfurt

Erfurt glänzt nicht nur mit einem, sondern gleich mehreren kleinen und großen Weihnachtsmärkten und gehört mit seinen über 200 Ständen zu den größten Märkten in Deutschland. Die Erfurter Altstadt wird in der Vorweihnachtszeit zu einem Lichtermeer, in dessen Mittelpunkt der wunderschön beleuchtete Dom steht. Vom klassischen Erfurter Weihnachtsmarkt, über den Mittelaltermarkt bis hin zu einem fairen, nachhaltigen Adventsmarkt ist für Groß und Klein etwas dabei. Handwerkskunst und allerlei Leckereien laden die Besucher an den Ständen zum Probieren und Verweilen ein.

Schlittschuh laufen mit Goethe und Schiller

…das können Sie in Weimar. Denn die große Eislaufbahn umgibt die Statuen der beiden bekannten Lyriker auf dem Theaterplatz. Das Glockenspiel des Weimarer Rathauses spielt in der Adventszeit zu jeder vollen Stunde Weihnachtslieder. Unter anderem das Lied „Oh, du Fröhliche“, welches auch aus Weimar stammt. Ansonsten punkten die Weimarer Märkte (ja auch hier sind es mehrere) mit verschiedensten regionalen und internationalen Köstlichkeiten und traditionellem Kunsthandwerk.

Chöre und Konzerte in Jena

Neben den traditionellen Turmbläsern am Jenaer Rathaus lockt der Weihnachtsmarkt Jung und Alt mit einer Mischung aus klassischen Chören und Rockkonzerten zur Marktbühne. Für alle, die es etwas actionreicher mögen, bietet der Rummel auf dem Eichplatz ausreichend Fahrgeschäfte.

Märchenmarkt in Gera

Tausende von Besuchern werden jedes Jahr von den lebensgroßen Märchenfiguren auf dem Geraer Weihnachtsmarkt angezogen. Der schönste Märchenmarkt Deutschlands ist nicht nur etwas für Kinder. Auch das Licht- und Farbenspektakel am abendlichen Himmel ist ein atemberaubendes Erlebnis und sorgt dafür, dass der Markt definitiv einen Besuch wert ist.

Die Wartburg in Eisenach


Neben dem klassischen Weihnachtsmarkt in Eisenach lockt auch der Adventsmarkt auf der Wartburg mit historischem Ambiente. Die Zugbrücke, mittelalterliche Musik, alte Handwerkskunst und traditionelle Speisen erwecken den Anschein, in einer anderen Zeit gelandet zu sein. Nicht nur die tolle Atmosphäre, sondern auch der Blick über Eisenach, machen den Weihnachtsmarkt auf der Wartburg zu einem der schönsten Thüringens.

Natürlich wissen wir, dass Thüringen noch sehr viel mehr schöne Ecken zu bieten hat. Dies sind nur unsere persönlichen Highlights. Wir wünschen Ihnen eine wunderschöne Adventszeit und bezaubernde Besuche auf den Weihnachtsmärkten der Umgebung.

Weihnachtliche Veranstaltungstipps:

Weihnachten im Hotel Resort Schloss Auerstedt
Weihnachten in der Toskana Therme Bad Orb
Silvester in der Toskana Therme