Warum Ferien auf dem Bauernhof glücklich machen

Warum die Ferien auf dem Bauernhof verbringen?

Ferien auf dem Bauernhof sind perfekt für Familien: Hier kommt keine Langeweile auf! Selbst kleine Frühaufsteher können sofort nach dem Aufstehen mit Anpacken, beispielsweise Eier holen oder im Stall helfen. Aber davon abgesehen, sprechen einige weitere Gründe für Ferien auf dem Bauernhof:

 

1. Die idyllische Landschaft macht glücklich!

idyllische Landschaft: Ferien auf dem Bauernhof Saftige grüne Wiesen und goldgelbe Felder sind einfach eine Wohltat für unsere Augen, die im Alltag nur allzu oft auf Bildschirme schauen. Außerdem verströmen die Landschaften ihre ganz eigenen Aromen. Die Düfte von Weizenfeldern, gemähten Wiesen oder einem Waldweg an einem heißen Sommertag lassen uns ganz im Hier und Jetzt wohlfühlen.

 

2. Tiere streicheln macht glücklich!

katze-streicheln_public-domainTierbabys lassen niemanden kalt. Jeden rührt ein kleines Lämmchen oder ein niedliches Katzenkind. Wir haben das unmittelbare Bedürfnis, sie anzufassen und das seidige Fell unter den Fingern zu spüren. Das fühlt sich einfach nur gut an.

 

3. Betätigung an der frischen Luft macht glücklich!

Draußen sein macht, dass wir uns wohlfühlen. Das liegt in erster Linie an der Sonne, denn die UVB-Strahlen sorgen für eine vermehrte Produktion des Glückshormons Serotonin. Also nutzen Sie jede Möglichkeit, an der frischen Luft zu sein: beim Heu machen, beim Ernten oder einfach nur bei einem Wiesenspaziergang.

 

4. Sich schmutzig machen macht glücklich!

Ferien auf dem Bauernhof: PfützeKinder wissen es sowieso: das Hüpfen durch Matschpfützen macht einfach Spaß. Auf dem Bauernhof gibt es darüber hinaus viele Möglichkeiten, sich so richtig schmutzig zu machen. Auch Erwachsene sollten es mal wieder ausprobieren: auf der Jagd nach einem Huhn durch den Schlamm rennen, mit den Kindern am Bachufer spielen oder bei der Gartenarbeit mit anpacken. Die schmutzigen Hände sind der Beweis, dass man etwas geleistet hat – und machen unglaublich zufrieden.

 

5. Frisches (selbst geerntetes) Obst und Gemüse macht glücklich!

Ferien auf dem Bauernhof: Erbsen erntenObst und Gemüse schmeckt im Sommer besonders gut, weil es eben frisch vom Feld kommt. Es enthält viele Vitamine und Mineralstoffe, die uns gut tun und bewirken, dass wir uns gut fühlen. Kommt dann noch die Genugtuung dazu, dass Obst oder Gemüse selbst geerntet zu haben, dann fühlen wir uns einfach glücklich.

Finden Sie einen Bauernhof in Ihrer Nähe!