Dampfbad vs. Sauna – wo sind die Unterschiede?

In vielen Wellnessanlagen stehen Dampfbad und Sauna zur Verfügung. Viele Besucher fragen sich: Wo genau sind denn da die Unterschiede? Gibt es überhaupt Unterschiede oder Vor- und Nachteile? Der wichtigste Unterschied zwischen den beiden ist die Temperatur. Während in einer finnischen Sauna sehr hohe Temperaturen herrschen, 70 bis 80 Grad, so sind es in einem Dampfbad “nur” 40 bis 50 Grad.

Trockene Hitze in der Sauna

Teilweise herrschen in der Sauna bis zu 90 Grad Celsius – das bringt Besucher gehörig ins Schwitzen. Das ist aber auch der Sinn der Übung. Damit die Feuchtigkeit des Schweißes nicht die Holzbänke in der Sauna beschädigt, sollte immer ein Handtuch untergelegt werden.

Nach dem Saunieren ist Abkühlung nötig, um die Körpertemperatur wieder auf “normal” zu bringen. Kältebad, mit Schnee einreiben oder einfach eine kalte Dusche sind beliebte Methoden. Aufgrund des starken Schwitzens ist auch wichtig, dem Körper genügend Flüssigkeit zu zuführen.

Hohe Luftfeuchtigkeit im Dampfbad

Das Dampfbad zeichnet sich durch eine hohe Luftfeuchtigkeit aus – bis zu 90 Prozent. Daher schwitzt man im Dampfbad weitaus weniger als in der Sauna. Was häufig als Schweiß empfunden wird, ist tatsächlich Wasserdampf, der auf der Haut kondensiert.

Für die Atemwege und die Schleimhäute ist das Dampfbad wie Balsam, Schadstoffe aus den Atemwegen werden abtransportiert. Bei einer Erkältung bringt ein Dampfbad – auch in der kleinen Variante als Inhalation – Entspannung.

Auch die Haut freut sich über ein warmes Nebelbad, denn durch die feuchte Wärme erweitern sich die Blutgefäße und erhöhen so die Sauerstoffzufuhr. Außerdem öffnen sich die Poren und Unreinheiten werden regelrecht ausgespült. Ein Dammpfbad verleiht der Haut ein jugendlich zartes und weiches Aussehen.

Dampfbad vs. Sauna - Probieren Sie es aus
bad-orb-nacht In der Saunawelt der Toskana Therme Bad Sulza können Sie beides ausprobieren. Und nicht nur das, weitere Angebote wie Lesesauna, Broncharium oder Wärmebänke mit Fußbecken komplettieren das Thermenerlebnis.