Der T-Shirt-Stoff, aus dem die Sieger sind

Team Toskanaworld gewinnt T-Shirt-Contest beim RUN Unternehmenslauf

Das Läuferteam der Toskanaworld hat beim gestrigen RUN-Unternehmenslauf in Erfurt den ersten Platz beim T-Shirt-Contest gewonnen. Damit konnte der vierte Erfolg im sechsten Jahr eingefahren werden: Im Vorjahr sicherte sich das Team den dritten Platz auf dem Treppchen. Mit dem Trikot-Design der „Chillkröte“ wurde 2017 der zweite Platz erreicht. Und auch im Jahr 2015 war die Toskanaworld mit ihrem Design unter den ersten Dreien.

Insgesamt nahmen in diesem Jahr 15 Laufbegeisterte für die Toskanaworld an dem fünf Kilometer langen Lauf durch die historische Erfurter Innenstadt teil. Da die Unternehmensgruppe neben der Toskana Therme, dem Hotel an der Therme und dem Klinikzentrum in Bad Sulza auch Einrichtungen an anderen Standorten deutschlandweit betreibt, waren auch dieses Mal wieder Teilnehmer über die Landesgrenzen Thüringens hinaus dabei.

Im Vorfeld bereiteten sich die Hobbyläufer mehrere Monate in Form von wöchentlichen Trainings vor. „Wir sind gerne beim RUN-Unternehmenslauf dabei. Der Lauf ist eine wunderbare Möglichkeit, die eigene Fitness zu verbessern und den Zusammenhalt mit den Kollegen zu stärken“, so Alexandra Schleyer, die die Teilnahme des Team Toskanaworld hauptverantwortlich organisiert.

Die Beteiligung am Unternehmenslauf ist Teil des betrieblichen Gesundheitsmanagements des Unternehmens. Mit Angeboten wie Qi Gong, Nordic Walking sowie Thermeneintritten und vergünstigten Wellness-Anwendungen möchte die Toskanaworld nachhaltig zur Förderung der körperlichen und seelischen Gesundheit der Mitarbeiter beitragen.

t-shirt

Mehr zum Thema Bewegung:
Wie Sie mehr Bewegung in den Alltag Ihrer Kinder einbauen
Jung im Kopf – durch Bewegung
Bokwa, Plogging oder Crunning – Sporttrends für 2019