Hautpflege für den Sommer: Auf die Reihenfolge kommt es an

Besonders im Sommer steht unsere Haut unter Dauerstress. Nicht nur Sonne und Sand, auch das Chlorwasser im Schwimmbad belasten unsere äußere Schutzhülle immens. Umso wichtiger ist es die Haut optimal zu pflegen. Dabei gilt es, die richtige Reihenfolge der Pflegeprodukte bei der Hautpflege einzuhalten – von den “leichten” zu den “schweren” Produkten. Denn reichhaltige Produkte wirken eher wie eine Barriere, sodass dadurch die milderen Anwendungen nicht von der Haut aufgenommen werden. Mit dieser Schrittfolge kann Ihnen bei der Hautpflege kein Fehler unterlaufen.

 

8 Schritte für die perfekte Hautpflege

 

1) Cleansing

Der erste Schritt für die Gesichtspflege ist die Anwendung eines Cleansers. Ob Gel, Peeling, Öl oder Schaum: Auf diese Art und Weise werden Schmutz und Make-up-Reste von der Haut entfernt. Ein kleiner Tipp am Rande: Lassen Sie sich genügend Zeit und verwöhnen Sie ihre Haut dadurch mit einer kleinen Massage.

 

2) Der Toner

Als nächsten Schritt bei der Hautpflege sollte man einen Toner, auch bekannt als Gesichtswasser, verwenden. Direkt mit der Hand aufgetragen, bereitet er die Gesichtshaut für Cremes und Seren vor. Ganz wichtig: Vergessen Sie nicht auch den Hals zu befeuchten.

 

3) Maske auflegen
Hautpflege

An dieser Stelle ist eine gute Gelegenheit eine Maske aufzutragen. Einmal in der Woche kann man so der Haut einen besonderen Gefallen tun. Sie sollten dabei jedoch auch hier nicht vergessen, den Hals und das Dekolleté zu verwöhnen.

 

4) Seren und Ampullen

Mit einem Serum oder einer Ampulle kann man die maximale Pflege-Wirkung auf das Gesicht erzielen. Am effektivsten tragen Sie die hochkonzentrierte Essenz mit den Händen auf. Einfach das Serum auf den Handflächen verteilen und aneinander reiben sowie die Hände sanft auf das Gesicht drücken – fertig!

 

5) Die Feuchtigkeitscreme

Hier heißt es: Beeilung! Nach dem Vorbereiten der Haut sollte man innerhalb von drei Sekunden die Feuchtigkeitscreme auftragen. Dann können Ihre Hautzellen die pflegenden Inhaltsstoffe am besten aufnehmen. Mit leichten Streichbewegungen ist Ihnen Ihre Haut für diese kleine Massage sehr dankbar. Ein kleiner Tipp: Lagern Sie die Creme für die Hautpflege im Idealfall im Kühlschrank. Dadurch können Rötungen schneller abklingen und die Poren ziehen sich schneller zusammen, wodurch ein feineres Hautbild entsteht.

 

6) Augencreme

Im nächsten Schritt ist es an der Zeit, dass Sie sich um die empfindliche Haut unter Ihren Augen kümmern. Verteilen Sie am besten einen Klecks Augenpflege mit einer schwungvollen, aber vorsichtigen Wischbewegung unter Ihrem Auge. Sie können es dann einfach über Nacht einwirken lassen.

 

Wellness, Massage7) Hautöl und Sonnenschutz

Nun können Sie optional auch noch ein Hautöl zur Hautpflege auflegen. So kann man seine Haut wieder in die richtige Balance bringen. Auch Menschen mit fettigerer Haut können bestimmte – vorrangig ätherische – Öle problemlos zur Pflege benutzen. Anschließend sollten Sie insbesondere in der Sommerzeit immer einen UV-Schutz auflegen. Tipp: Benutzen Sie eine spezielle Sonnencreme für das Gesicht. Diese klebt nicht und hinterlässt keinen Film auf der Haut.

 

8) Primer

Dieser letzte Schritt der Hautpflege empfiehlt sich besonders für Menschen, die gerne Make-up auflegen. Der Primer fungiert als “Make-up-Unterlage” und wirkt wie eine Art Schutzschild, der die Haut vor äußeren Einflüssen versiegelt. So werden Hautoberfläche und Poren geschützt, das Make-up hält besser auf dem Gesicht und Ihre Haut ist bestens für den Tag gerüstet.

Passende Produkte

Detox Face in Bad Orb

HautpflegeUnterstützen Sie Ihre Haut und helfen Sie sie zu entgiften. In der Detox Face-Behandlung in Bad Orb wird ihre Haut entschlackt, gereinigt, gepflegt und Ihr Zellstoffwechsel wird angekurbelt.

Mehr erfahren und buchen

Passende Produkte

Falten nivellieren in der Toskana Therme

HautpflegeSie möchten etwas gegen erste Fältchen tun? Buchen Sie eine Behandlung zur gezielten Minderung von Fältchen. Ganz ohne Botox, nur mit Grifftechniken wird Ihre Haut sichtbar gestrafft und gestärkt.

Mehr erfahren und buchen

Noch mehr Sommer!
Beauty: Hautpflege im Sommer
Schöne Füße im Sommer
Im Sommer werden uns oft die Beine schwer und die Füße tun weh – warum ist das so?