Corona stresst euch? So findet ihr zurück zum Liebesglück!

Corona hat deine Beziehung ganz schön auf den Prüfstand gestellt? Klar, so häufig wie in den letzten Monaten warst du mit deinem Partner wahrscheinlich noch nie „zusammen allein“. Oder habt ihr euch durch den Lock Down gar nicht mehr „im echten Leben“ sehen können?

Beides sind extreme Situationen, die ganz schön an den Grundmauern einer Beziehung rütteln können. Deswegen haben wir für beide Varianten eine Formel für dich, durch die du deine positive Verbindung zu deinem Partner wieder stärken kannst.

In 3 Schritten zurück zum Liebesglück

Mit diesen drei Schritten ebnet ihr euch den Weg in eine abwechslungsreiche Beziehung mit langfristiger Freude an gemeinsamen Momenten:

1. Der Rückblick – besondere Momente eurer Beziehung

Als erstes wirfst du einen Blick zurück auf das Jahr vor der Coronakrise oder auch auf eure gesamte Beziehung. Welche Augenblicke fallen dir spontan ein, an die du dich gern zurückerinnerst? Eine Geburtstagsparty? Ein Kinoabend? Ein romantisches Dinner? Was hat euer Liebesglück bisher ausgemacht?

Ein Paar in chicker Kleidung freudestrahlend im Wald.

Du kannst zur Hilfe auch die Fotos oder den Terminkalender auf deinem Smartphone durchstöbern.

Notiere dir:

  • besonders schöne Orte, die ihr besucht habt (Restaurants, Wanderwege, Aussichtspunkte, Plätze, usw.)
  • Dinge, die du mit eurer Beziehung verknüpfst (ein bestimmter Film oder ein Lied, ein Urlaubsziel, ein Gericht, ein Event oder Konzert, eine Sportart, eine Leidenschaft oder ein Hobby)
  • Jubiläen, die ihr gefeiert und Hürden, die ihr gemeistert habt.

2. Der Ausblick – so aufregend kann es werden

Nun wirfst du einen Blick in die Zukunft! Dabei kannst du deiner Fantasie freien Lauf lassen.

Ein Paar kochte gemeinsam in einer sehr modernen Küche.

Gibt es etwas, was du schon immer mal machen wolltest? Auch allein, vor allem aber als Paar? Etwas…

  • … Verrücktes, wie einen Bungee- oder Fallschirmsprung
  • … Romantisches, wie einen Tanz- oder Kochkurs
  • … Sportliches, wie gemeinsam Schwimmen oder Squash spielen

3. Der Plan – euer monatliches Date

Der Trick, um wieder Schwung in euer Liebesleben zu bringen ist, konkrete Pläne zu machen. Wir nennen es euer monatliches Date!

Ein Paar hält sich bei einer Tasse Kaffee an den Händen.

Sucht also am besten gemeinsam aus den gesammelten Momenten, Aktivitäten und Orten eure 12 Favoriten aus und ordnet sie den nächsten Monaten zu. Wandern passt gut in den Sommer, während ein Kinobesuch bestens im Herbst aufgehoben ist. Manche Aktivitäten klappen sicherlich auch erst nach weiteren Corona-Lockerungen.

 

Formuliert so konkret wie möglich, was ihr machen wollt:

  • gemeinsam die Lieblingsgerichte aus dem letzten Kroatien-Urlaub nachkochen
  • an einem Krimi-Dinner teilnehmen und dabei die zum Motto passende Kleidung tragen
  • an einer Fototour teilnehmen, die durch den Stadtteil führt, in dem ihr euch kennen gelernt habt

Tipp: Erstelle einen Liebesglück-Kalender, den ihr euch an die Wand hängt oder aufstellt, mit euren monatlichen Liebes-Plänen. Dafür könnt ihr zum Beispiel Bilder aus der Vergangenheit nutzen, auf denen ihr bereits an dem Ort wart oder auf denen ihr etwas unternommen habt, was mit eurem monatlichen Date in Verbindung steht.

Damit erinnert ihr euch auf jeden Fall beide an eure Abmachung!

 

Check-Up – bleibt ihr an euren Liebesglück-Zielen dran?

 

Zwei Hände umrahmen ein buntes BlumenherzDer beste Plan funktioniert nicht, wenn man ihn nicht einhält. Daher erstelle dir einmal im Quartal einen Termin in deinem Kalender, der dich an den Check-Up erinnert. An diesem Tag schaust du bewusst auf die letzten drei Monate zurück – habt ihr eure geplanten Dates auch wirklich umgesetzt? Warum nicht? Wann holt ihr das Date nach? Und wie könnt ihr besser darauf achten, die Dates einzuhalten?

 

Wir wünschen euch viel Spaß dabei, eure Liebes-Dates für das Jahr zu planen und somit eure Liebes-Beziehung nachhaltig zu stärken :)


Juhu, wir dürfen wieder Urlaub machen!

Blick auf die Barockstadt Fulda aus Vogelperspektive.

Habt ihr die Möglichkeit für einen Kurzurlaub schon genutzt? Im Hotel “Zum Ritter” in Fulda, könnt ihr den kulinarischen Genuss aus der Küche des Restaurant “Ritter” perfekt verbinden mit einem Trip in die Barockstadt:

Fulda für Feinschmecker

  • 2 Übernachtungen mit reichhaltigem Frühstück im Hotel “Zum Ritter” Fulda
  • 1 regionales 3-Gang-Menü im Restaurant “Ritter”
  • 1 erlesenes 4-Gang-Menü im Restaurant “Ritter”
  • 1 regionale kulinarische Überraschung auf dem Zimmer

ab 170 ,- Euro pro Person (inkl. gesetzl. MwSt.)*
Jetzt buchen und mit dem Buchungscode “Orangenfalter” 3% sparen!


Luftaufnahme Fulda:
© Christian Tech – Fulda Tourismus

*Dieses Arrangement ist ein Angebot der Hotel Ritter Betriebsgesellschaft mbH, Kanalstr. 18-20, 36037 Fulda


Noch mehr Beziehungs-Tipps auf unserem Blog

Kuscheln als Therapie
10 Dinge, die das Leben weniger langweilig machen
Sextrend Slow Sex – Lustvolle Langsamkeit