Sweat Lodge – mehr als indianisches Saunieren

Sie ist viel mehr als eine alte Methode der Körperreinigung. Ein Besuch einer indianischen Schwitzhüttenzeremonie verbindet nicht nur Gesundheit und Tradition, sondern auch Ritual mit spiritueller Heilung.

Was als Geheimtipp begann, zieht heute nicht nur echte Sauna-Fans in ihren Bann. Bereits im zehnten Jahr trifft indianische Kultur auf die Toskana des Ostens. In der Toskana Therme Bad Sulza bietet die sogenannte „Sweat Lodge“ eine Alternative, um der eigenen Gesundheit etwas Gutes zu tun. Die traditionelle Wellnessbehandlung wird in Stoffzelten (engl. sweat lodge = Schwitzhütte) durchgeführt. Das Ritual rund um das indianische Saunieren ist eine alte Methode der Körperreinigung, die in zahlreichen Kulturen der Welt praktiziert wird.

Akt der Reinigung

Doch nicht nur die Reinigung steht im Vordergrund, auch die spirituelle Heilung durch das Gebet spielt eine wesentliche Rolle während der Zeremonie. Wichtig sind vor allem die Verbindung zur Natur sowie zu den Ahnen und das Ziel, den Geist zu festigen. Bereits die Ureinwohner der heutigen USA nutzen diesen Akt der Reinigung.

Worte, die beim Ritual in der Schwitzhütte gesprochen werden, schwirren nicht einfach so umher, sie kommen vom Herzen und werden ernst genommen.Toskana Therme in Bad Sulza

Indianische Tradition in Thüringen

Tom Blue Wolf brachte schließlich diese indianische Tradition vor zehn Jahren nach Bad Sulza. Er selbst stammt von den Muscogee-Indianern in Nordamerika ab und strahlt mit seiner Art Gelassenheit und Weisheit aus. In einer außergewöhnlichen Zeremonie begleitet er die Teilnehmer durch die alte Tradition. Er ermöglicht ihnen damit diese spirituellen Erfahrungen, um währenddessen vom Alltag abzuschalten. Seine besondere Sichtweise auf sein Volk schafft eine Verbindung zu den Anwesenden und verhilft zu einer neuen Betrachtungsweise bei eigenen Lebensfragen.

Geweihtes Wasser

In der Schwitzhütte befindet sich ein Kreis aus Steinen. Diese Steine wurden zuvor in einem Außenfeuer erhitzt und werden während der Zeremonie mit geweihtem Wasser begossen, um ein Dampfbad zu erzeugen. Untermalt wird das Ritual durch Trommeln und verschiedene Gesänge.

Termine für 2019 & 2020:

  • 18.10.2019 – 10 Jahre Schwitzhütte in Bad Sulza – Dankes-Zeremonie
  • 19.10.2019 | 20.10.2019
  • 22.02.2020 | 23.02.2020
  • 17.10.2020 | 18.10.2020

Ablauf der Zeremonie:

  • Einführung im Conference Center an der Toskana Therme durch Tom Blue Wolf mit seinen Begleitern und Vorstellung der Teilnehmer
  • Wechseln der Kleidung und gemeinsames Betreten des Geländes der „Sweat Lodge” im Saunagarten der Toskana Therme
  • Anrufen der Himmelsrichtungen durch Tom Blue Wolf
  • Zeremonie in der Schwitzhütte: die im Vorfeld erhitzten Steine werden in vier aufeinander aufbauenden Runden durch die Firekeeper hereingebracht und mit Wasser begossen
  • Begleitung durch Trommeln und Gesang
  • Verbindung der Teilnehmer mit ihren Wünschen und Ahnen, Stärkung der Identität als Teil der Gemeinschaft
  • Duschen in der Toskana Therme
  • gemeinsames Abendessen im Conference Center
  • wer möchte kann die Toskana Therme bis zum Ende der Öffnungszeit nutzen

* Hinweis: Die Veranstaltungen finden in englischer Sprache statt, für eine Simultanübersetzung an allen drei Tagen ist gesorgt.

Auch nach den Terminen der Schwitzhütten-Zeremonie weilt Tom Blue Wolf weiter in Thüringen. Er hält unter anderem einen Vortrag im Bienenmuseum Weimar, lädt ein zum gemeinsamen Trommeln und Singen auf der Ordensburg Liebstedt oder bietet einen Workshop für Kinder zum Thema “Frieden aus indigener Sicht” im Hotel Resort Schloss Auerstedt. Weitere Informationen und Tickets erhalten Sie unter der Telefonnummer: +49 (0) 36461 92000 oder via E-Mail an info@toskanaworld.net.

Passende Produkte

Sweat Lodge in Bad Sulza

peelingLassen Sie sich entführen auf eine Reise zu unseren Ahnen und zur Mutter Erde. Tom Blue Wolf vom Stamm der Muscogee begleitet Sie in der Zeremonie
in einer traditionellen Schwitzhütte.

Mehr erfahren und buchen

Passende Produkte

Sächsische Badestube in Bad Schandau

Ihr regionaler Klassiker – Erleben Sie exklusive Toskana Wellness in der Sächsischen Badestube für zwei Personen mit fruchtigen Leckereien und Eintritt in die Toskana Therme. So lässt es sich königlich baden.

Mehr erfahren und buchen

Noch mehr zum Thema Gesundheit:
Frier dich gesund: Wunderwaffe Kältesauna
Sauna ist nicht gleich Sauna
Populäre Erkältungsmythen – und die Wahrheit