Tibetanische Klopfmassagen

Tibet – das sogenannte Dach der Welt. Durch das ausgedehnte Hochland scheint die Region über den Dingen zu wachen und zu ruhen. Kein Wunder also, dass hier die Medizin und Methoden zur Entspannung lange Traditionen haben.

Heilsam für Körper und Geist

Wie der Name erahnen lässt, kommt auch die Tibetanische Klopfmassage aus dieser Gegend. Besonderes Merkmal ist, das sich die Behandlung spürbar auf das Wohlbefinden in körperlicher, aber auch geistiger Hinsicht positiv auswirkt.

Mit sanften Schlägen wird der gesamte Körper beklopft, um den Blasen- und Nierenmeridian zu aktivieren. Die Meridiane sind die Reflexzonen, die dafür sorgen, dass Giftstoffe und weitere unerwünschte Stoffe wirkungsvoll aus den Zellen und damit aus dem Körper abtransportiert werden. Die Massage versetzt die Zellen in Schwingungen und verbessert damit spürbar die Leitfähigkeit. Somit kann auch der Hormonhaushalt ausgewogen arbeiten und die gesamte Konstitution sowie Verfassung des Einzelnen wird dadurch gestärkt.

Nur ein ruhendes Gewässer wird wieder klar.Tibetanisches Sprichwort

Klopftechniken helfen

Vollständig bekleidet und mit in einer Decke zugedeckt, entspannt man während der Massage auf der Liege. Unterschiedliche Klopftechniken werden je nach Empfinden und Behandlung angewandt: Ob mit den Fingerspitzen, den Handkanten oder den gesamten Handflächen.

Nach etwa 45 Minuten ist der Körper so tiefenentspannt und in einem Ruhezustand, dass Blockaden gelöst sind und sich ein Gefühl der Wohltat ausbreitet.

Besonders sinnvoll ist die Tibetanische Klopfmassage für Menschen, die sich dauerhaft und chronisch kraftlos, ausgebrannt und müde fühlen. Außerdem lassen sich depressive Stimmungen damit in einem ersten Schritt angehen. Wer sich also nach einem Kurzurlaub zum Kraft tanken für Körper und Geist sehnt, kann mit der Tibetanischen Klopfmassage in fremde Welten eintauchen.

Passende Produkte

Tibetanische Klopfmassage
in Bad Schandau

yoga für läuferSanfte Berührungen zur Wohltat für den Körper: Die Klopfmassage nach chinesischer Tradition bringt eine intensive und wohltuende Entspannung.

Mehr erfahren und buchen

Passende Produkte

Abhyanga mit Klangschale
in der Therme Bad Sulza

Außergewöhnliche Massagemethoden nach Ayurveda-Tradition: Abhyanga gilt als Königin der Ölmassagen. Gönnen Sie sich eine königliche Behandlung.

Mehr erfahren und buchen

Noch mehr zum Thema:
Abhyanga – die Königin der Ölmassagen
Klangschalen-Massage: Innere Massage zur Selbstheilung
Tai Chi Massage in der Toskana Therme