Warum Comfort Binge glücklich macht

Ihre Lieblingssendung im Fernsehen zum millionsten Mal zu sehen, ist nicht zwanghaft. Es ist ein Trostpflaster. Oder auch einfach Comfort Binge.

Was ist Comfort-Binge-Watching?

Stellen Sie sich einen Tag vor, an dem Sie nichts Besseres zu tun haben. Ihr Bett ist gemacht, Ihr Bad ist sauber. Es gibt Essen im Kühlschrank und Ihr Kalender ist völlig frei von beruflichen und sozialen Verpflichtungen. Vor Ihnen der Fernseher: Heute schauen Sie nichts Neues! Das wäre zu viel zum Nachdenken. Die Sendung, an die sich die Leute in ihren gemütlichsten, faulsten oder langweiligsten Momenten wenden, ist ihr Kuschelgelage, ihr Comfort Binge. Sich auf das Comfort Binge einzulassen kann kaum als Unterhaltungssuche eingestuft werden, es ist eher ein Versuch, vertraute Stimmen, Beats und Plots durch vorgefertigte Rillen auf einem erschöpften Gehirn fließen zu lassen. Beim Comfort Binge geht es darum, die Anstrengung zu minimieren und gleichzeitig das Vergnügen zu maximieren.

Eine psychologische Erklärung

comfort bingeLaut Psychology Today ist Binge-Watch-Fernsehen ein zutiefst menschliches Verhalten. Der Mensch ist ein soziales Wesen und wir verbinden uns emotional mit den Geschichten und Nöten der anderen auf dem Bildschirm. Es gibt in der Psychologie sogar ein neues Gebiet namens Neurocinematics, das sich mit der Untersuchung der Interaktion von Fernsehen und Film mit dem Gehirn beschäftigt. Die Forschung in der Neurocinematics fand heraus, dass Menschen eine Pause von ihrem normalen Leben machen, indem sie sich in eine andere Welt vertiefen. Das Zuschauen hilft, uns vor einer Ermüdung in unseren hektischen, digital geführten Leben zu bewahren.

Ryan Niemiec, Gründer von VIA Character Strengths, hat 24 universelle Stärken oder Tugenden in Filmen und Serien identifiziert, die sich auf das Wohlbefinden auswirken. Niemiec hat ein Buch über positive Psychologie im Kino veröffentlicht, in dem er eine wissenschaftlich fundierte Erklärung darüber gibt, wie die Sprache der Filme es uns ermöglicht, die Stärken und Tugenden zu erfahren, die in der gesamten Bevölkerung universell sind als sinnvoll und gut am meisten geschätzt werden. Die sogenannte “filmische Erhebung” ist die Erfahrung positiver Emotionen beim Betrachten eines Charakters, der eine dieser identifizierten Stärken zeigt, gepaart mit der Absicht, für das Gute zu handeln. Letztendlich kann uns das sehr positiv beeinflussen, unsere Stimmung und Wohlbefinden steigern – uns fröhlich und glücklich machen.

Was schauen wir, wenn wir comfort-bingen?

Häufig sind es Serien wie Friends, Gilmore Girls oder King of Queens. Die Shows sind leicht und lustig, wobei jeder Mikro-Plot nach circa 30 bis 45 Minuten vorbei ist. Die Figuren sind Archetypen von Menschen, mit denen die meisten Zuschauer befreundet sind oder befreundet sein wollen. Es ist mehr als einfach, eine dieser Sendungen einzustellen und nach vier Stunden horizontal auf einer Couch zu liegen, halb zuschauend und halb selbst lebend in dieser fremden, aber doch verwandten Realitäten.

Im Video sehen Sie die 5 schönsten Feel-Good-Filme für den Winter:


Passende Produkte

Toskana Tag in der
Toskana Therme Bad Schandau

Tag der Sauna, Gesundheitstag Körper und Geist zur Ruhe kommen lassen und ein Rundum-Verwöhnprogramm genießen – das verspricht der Toskana Tag mit Sektfrühstück, Massagen, Therme und Entspannung in der Sauna.

Reservierung erforderlich
Mehr erfahren und buchen

Passende Produkte

Verwöhnzeit
in Bad Schandau

Verwöhnzeit: Einfach mal an gar nichts denken, nur im Hier und Jetzt sein. Mit Ihrer ganz individuellen Wellness-Behandlung sollte das kein Problem sein – wohltuend und verwöhnend.

Reservierung erforderlich
Mehr erfahren und buchen

Noch mehr Tipps für ein glückliches Leben:

Warum wir öfter einmal faul sein sollten!
Selbstfürsorge: Wie Sie gut für sich selbst sorgen
5 Tipps – so werden Sie ein entspannter Mensch