Weimarer Landpartie auf Schloss Auerstedt

Schloss Auerstedt mit von der Landpartie

Das Restaurant „Reinhardt’s im Schloss“ ist Teil eines neu erschienenen Buches über das Weimarer Land. Unter dem Titel „Weimarer Landpartie“ porträtieren die Autoren Michael Hesse und Matthias Schmidt in ihrem Werk 22 Menschen, die mit ihrem Tun besondere Orte in der Region geschaffen haben. Neben Unternehmern, Visionären und Handwerkern wie Andreas Clauß vom Thüringer Weingut Bad Sulza, der Apoldaer Modedesignerin Katrin Sergejew oder dem Trompetenbauer Alexander Weimann aus Kappelendorf finden auch Kati und Frank Reinhardt Eingang in das Buch. Dabei lässt sich nachlesen, dass das Ehepaar bereits seit dem Jahr 2005 für ideenreiche und gleichzeitig unkomplizierte kulinarische Erlebnisse im historischen Auerstedter Schloss steht.

Weimarer Landpartie„Wir freuen uns, Eingang in die ‚Weimarer Landpartie‘ gefunden zu haben. Die Autoren halten in ihrem Werk genau das fest, was unsere Region ausmacht: starke Charaktere, die voller Innovation und Tatendrang etwas aufgebaut haben. Wir hoffen sehr, dass es die Leser inspiriert, genauer hinzuschauen und diese tollen Orte für sich zu entdecken“, kommentiert Kati Reinhardt.

Die Autoren Hesse und Schmidt stammen beide aus Weimar. Stand in ihrem Erstlingswerk „Altstadtperlen Weimar“ noch die Klassikerstadt im Mittelpunkt, erweiterten sie für die „Weimarer Landpartie“ ihren Blick auf das Umland. Das 116-seitige Buch ist zum Preis von 10,00 Euro im Buchhandel erhältlich oder auch direkt beim Verlag bestellbar. Es enthält ein Vorwort von Christine Lieberknecht, Thüringer Ministerpräsidentin a.D.

Die Lustigen von Weimar

Donnerstag nach Belvedere,
Freitag gehts nach Jena fort;
Denn das ist, bei meiner Ehre,
Doch ein allerliebster Ort!
Samstag ists, worauf wir zielen,
Sonntag rutscht man auf das Land;
Zwätzen, Burgau, Schneidemühlen
Sind uns alle wohlbekannt.

Montag reizet uns die Bühne;
Dienstag schleicht dann auch vorbei,
Doch er bringt zu stiller Sühne
Ein Rapuschchen frank und frei.
Mittwoch fehlt es nicht an Rührung,
Denn es gibt ein gutes Stück;
Donnerstag lenkt die Verführung
Uns nach Belveder’ zurück.

Und es schlingt ununterbrochen
Immer sich der Freudenkreis
Durch die zweiundfünfzig Wochen,
Wenn mans recht zu führen weiß.
Spiel und Tanz, Gespräch, Theater,
Sie erfrischen unser Blut;
Laßt den Wienern ihren Prater;
Weimar, Jena, da ists gut!Johann Wolfgang von Goethe

Passende Produkte

Toskana Therme & Saunawelt Bad Sulza

Geschichtenhören unter WasserIn toller Atmosphäre einfach abschalten. Im Wellnesspark Bad Sulza können Sie alle Angebote nutzen, um Körper & Seele eine Freude zu machen.

Reservierung erforderlich
Mehr erfahren und buchen

Passende Produkte

Wellness in Bad Sulza

Körper und Geist zur Ruhe kommen lassen und Rundum-Verwöhnung genießen. Wir haben für Sie wohltuende Wellnessprogramme zusammengestellt.

Mehr erfahren und buchen

Noch mehr zum Thema “Raus aufs Land”:
Warum Ferien auf dem Bauernhof glücklich machen
3 Gründe, warum Gartenarbeit gesund hält
5 Ausflugstipps für mehr Spaß im November